Willkommen auf meiner Webseite

Schön, daß Sie hier her gefunden haben. Lesen Sie, was mich umtreibt, was mich ärgert und was mich freut. Erfahren Sie etwas über mich und meine Ansichten. Ein paar Fotos zur Entspannung sind natürlich auch dabei. Wo immer Sie auf meinen Seiten dieses  Symbol sehen, führt der Link zu einem Angebot außer­halb meiner Webseite. Klicken Sie den Link dann bitte mit der rechten Maustaste an und wählen neuen Tab oder neues Fenster, falls Sie auf meiner Webseite verbleiben wollen.

Datenschutzerklärung: Diese Webseite verwendet keine Cookies und erhebt keine Nutzerdaten.

Und hier die neuesten Seiten:

Internationalsozialismus II

Mit dem Klimawandel ist es nicht anders wie beim Gesellschaftswandel. Die Veränderungen sind langsam und fast unmerklich, aber irgendwann gibt es die ersten sichtbaren Anzeichen, wie zum Beispiel die Schlagzeile da oben oder Habecks Verlangen nach chinesischen Verhältnissen in Europa...

Internationalsozialismus II. Seite hinzugefügt am 06.10.2019 • 

Update 21.11.2019 • 

Internationalsozialismus

Da singen und tanzen sie und fordern „Kein CO2 mehr”. Sie sollten mit gutem Beispiel vorangehen und zuallererst bei sich selbst damit anfangen. Und zwar hier und jetzt! Das Atmen werden sie nicht vermeiden können und so weit würde ich auch nicht gehen wollen...

Internationalsozialismus. Seite hinzugefügt am 02.10.2019 • 

offener Brief an die Welt

Ladies and gentlemen, dear reader. I am a simple citizen of Germany and would ask you to publish the following letter or to send it to your Government. Thank you very much.

offener Brief an die Welt. Seite hinzugefügt am 29.09.2019 • 

Klimaleugner

Wir Menschen sind einzigartig und die Erde ist einzigartig. Folglich sind wir das Zentrum der Welt, um das sich alles dreht. Das war einmal das geozentrische und unumstößlich geltende Weltbild aller Gelehrten und jeder, der im 17. Jahrhundert etwas anderes behauptete, war ein Ketzer oder – wie Geozentriker ihn heute nennen würden – ein Zentrumsleugner...

Klimaleugner. Seite hinzugefügt am 18.09.2019 • 

Pressekodex Richtlinie 12.1

Liebe Journalisten und Medienmacher, ich möchte heute mal ein paar Worte an euch richten weil ich mich ziemlich verarscht vorkomme, wenn ihr beispielsweise schreibt, daß „ein Mann” seinem Opfer „Stichverletzungen” am Hals beigebracht hat und das Opfer nach der Tat verstorben ist. Inzwischen wissen wir doch alle, was eine solche Meldung tatsächlich bedeutet...

Pressekodex Richtlinie 12.1. Seite hinzugefügt am 01.09.2019 • 

Mein liebes Tagebuch

Hallo mein liebes Tagebuch. Viel habe ich darüber nachgedacht und heute beschlossen, daß ich auch weiterhin meine Pflichten als Staatsbürger erfüllen werde. Die Entscheidung fiel mir nicht leicht, da der Staat seinerseits vertragsbrüchig geworden ist und seine Pflichten längst nicht mehr erfüllt...

Mein liebes Tagebuch. Seite hinzugefügt am 14.08.2019 • 

13 UF 32/17

Sie habe die Grenze im September 2015 ja gar nicht geöffnet, behauptet Merkel immer wieder, wenn man sie auf ihre eigenmächtige und durch nichts legitimierte Entscheidung von damals anspricht. Die Grenze zu Deutschland sei ja schon seit dem Schengenabkommen offen gewesen, sagt sie und glaubt allen Ernstes, sich mit diesem rhetorischen Trick ihrer Verantwortung entledigen zu können. Aber so einfach ist es nicht, Frau Merkel...

13 UF 32/17 Seite hinzugefügt am 01.07.2019 • 

Lang lebe Merkel!

Angela Merkel zittert sich von einem öffentlichen Auftritt zum nächsten und mit der berühmten Raute klappt es nicht mehr, da die linke Hand immer häufiger damit beschäftigt ist, den rechten Arm festzuhalten, während umgekehrt die rechte Hand den anderen Arm im Zaum zu halten versucht. Allein – es nutzt nichts, man sieht es trotzdem.

Lang lebe Merkel! Seite hinzugefügt am 01.07.2019 • 

Der Klimanwandel

Liebe fridays for future- Kinder. Diese Grafik ist 500 mal 2000 Bildpunkte groß und soll unsere Luft darstellen. Jeder Bildpunkt ist also exakt ein Molekül von einer Million. Das nennt man „parts per million”, abgekürzt ppm. Wie ihr sehen könnt, besteht unsere Luft überwiegend aus Stickstoff und Sauerstoff. Einen weiteren großen Teil in der Luft machen diverse Edelgase und sonstige Moleküle aus. Wenn ihr genau hinseht, dann erkennt ihr unten links ein kleines graues Quadrat, das exakt 20 mal 20 Bildpunkte groß ist...

Der Klimawandel. Seite hinzugefügt am 01.06.2019 • 

Die Verblödung unserer Gesellschaft

Es war schon vor der sogenannten Flüchtlingskrise so, daß ich immer mehr den Eindruck hatte, daß unsere Gesellschaft verblödet. Aufgefallen war es mir vor allem mit dem zunehmenden Einfluß des Feminismus, der zwar längst die Gleichberechtigung der Frau errungen hatte, die Frauen aber weiterhin als das unterdrückte Geschlecht darstellte, weil es mit der Gleichstellung – man beachte den Unterschied - nicht wunschgemäß klappen wollte...

Die Verblödung unserer Gesellschaft. Seite hinzugefügt am 14.05.2019 •